NEWS

18.02.16: Spermiogramm und allgemeiner Gesundheits-Check von Samburu

aus gegebenem Anlass (Verpaarung mit Ayara) habe ich, zumal Samburu nun 9 Jahre alt ist, ein Spermiogramm anfertigen lassen. Die Spermaqualität war so gut, dass das Sperma kryo konserviert wurde).

Im gleichen Zuge wurde der allgemeine Gesundheits-Check durchgeführt (großes Blutbild und Ultraschall aller inneren Organe). Wie schon erwartet ist Samburu topfit, alle Ergebnisse sind im Normbereich und das Klinikpersonal hat sich über den Gesundheitszustand und auch die jugendliche Optik von Samburu sehr gefreut. Ich mich noch mehr 😉

 

 

Februar 2015: ein neues Abenteuer beginnt… ❤

Ich freue mich sehr auf diese wunderbare Verpaarung mit der schönen Ayara. Wir warten sehnsüchtig auf die Läufigkeit des schicken Mädchens. Beide Hunde passen sowohl geno- als phänotypisch sehr gut zusammen. Wir erwarten gesunde und wesensfeste, eben typische Ridgebacks ❤

12697252_451006678443496_6430534029799621552_o

 

Es wird Samburu’s vorletzte Verpaarung sein, denn wie schon unter Deckakte/Nachzuchten erwähnt, wird Samburu maximal 6x Vater werden. Der Genpool soll bei unserer wunderbaren Rasse nicht noch mehr durch einen zu häufigen Einsatz des immer gleichen Deckrüdens eingeschränkt werden. Im späten Frühjahr ist Samburu dann noch einer tollen Hündin „versprochen“ (der 6. und letzte Deckakt). Sollten beide Hündinnen trächtig werden, steht Samburu dann nicht mehr als Deckrüde zur Verfügung, ich nehme ihn dann aus der Zucht.

 

31.07.2015:

Mutter Natur meinte es nicht gut, denn Sky ist leider leergeblieben. Wir sind darüber sehr traurig, denn es wäre bestimmt ein wunderbarer Wurf geworden. Ich möchte für alle Neugierigen darauf hinweisen, dass es nicht an Samburu’s Spermaqualität lag (ein Spermiogramm habe ich wie immer vor dem Deckakt machen lassen und das Ergebnis war hervorragend).

07.07.2015:

Am 6. und 7. Juli belegte Samburu die wunderschöne Farmers Guardian African „Sky“ und wenn es Mutter Natur gut meint, wird es Anfang September im Kennel Farmers Guardian hoffentlich jede Menge schöne und gesunde Babies geben.

 

29.06.2015: Umzingeli Dream Come True-Wurf mit 5 Wochen:

14e50085388 14e5002564f 14e500656d9 14e500446c4 14e50098b39 14e50090c18 14e500d487d 14e500bd300 14e500b2891 14e500a6699

20.06.2015:

Aneesa’s und Samburu’s Kinder (Kennel Umzingeli) sind nun knapp 4 Wochen alt und wir haben sie das erste Mal besucht. Sie entwickeln sich sehr gut, werden jeden Tag mobiler und sind, wie erwartet, wunderschön. Hier aktuelle Welpenfotos:

 

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

DSC_4563

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

 

 

25.05.2015: wir sind unheimlich glücklich!!!!

Aneesa hat heute ganz problemlos und völlig selbständig innerhalb von 5 Stunden 11 wunderschöne Welpen zur Welt gebracht: 7 Rüden (davon 1 Livernose) und 4 Hündinnen (davon 2 Livernose). Leider kam 1 Hündin (Livernose) tot zur Welt (sie war wesentlich zu leicht). Aneesa und ihren Welpen geht es prächtig und sie nehmen stündlich zu.

Für alle Neugierigen: alle Welpen tragen einen Ridge

 

 24.04.2015: und noch eine ganz wunderbare Neuigkeit:

Zahra’s und Samburu’s Tochter „Rodenbosch Nosey Lou“ hat sich letztes Wochenende mit knapp einem Jahr (!!!) für die Crufts qualifiziert, wir sind so wahnsinnig stolz!!!!

Rodenbosch Nosey-Lou has won the youthclasse at the Braboshow Antwerpen, on the 19th of april. Hereby she has qualified for Crufts 2016!

nosey lou 7 monate

24.04.2015: Puppy-Alarm

wir freuen uns sehr, dass die Verpaarung zwischen Waenzi Wazuri Aneesa Umzingeli und Samburu diesmal Früchte trägt und erwarten um den 25. Mai 2015 Nachwuchs.

Es handelt sich um eine reine outcross Verpaarung (d.h. keine gemeinsamen Vorfahren bis in die 6. Generation. Beide Hunde ergänzen sich phäno- und genotypisch hervorragend und wir erwarten Ridgeback-tpyische, wesensfeste und gesunde Welpen.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser vielversprechenden Verpaarung setzen Sie sich bitte mit dem Kennel http://www.umzingeli.de oder http://www.hujambo-samburu.de in Verbindung

 

01.12.2014

Samburu wird im späten Frühjahr oder Sommer eine wunderschöne Hündin aus einem sehr renommierten und bekannten Kennel, aus dem schon Weltsieger hervorgegangen sind,  belegen. Wir hoffen sehr, dass dann im Sommer viele schöne und gesunde Ridgeback-Babies das Licht der Welt erblicken. Der Kennel bzw. die Hündin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben :-).

17.10.14

wir sind traurig, denn Aneesa (aus dem Kennel Umzingeli) ist wider Erwarten nicht trächtig. Der Deckzeitpunkt war optimal bestimmt, es gab zwei äußerst harmonische Verpaarungen , Samburu’s Spermiogramm (habe ich einige Tage vor dem Deckakt erstellen lassen) war spitzenmäßig, rundum wir wissen nicht, warum es diesmal nicht geklappt hat und Mutter Natur für diesen Herbst keine Welpen vorgesehen hat. Wir werden unser Vorhaben im späten Winter (voraussichtlich Februar) wiederholen und sind uns sicher, dass dann im Frühjahr 2015 gesunde und schöne Welpen das Licht der Welt erblicken werden.

07.10.2014

Nun ist unübersehbar der Herbst eingezogen. Wir sind mit den Buben regelmäßig mehrmals die Woche in unseren heimischen Wäldern unterwegs, in denen ich Beide frei laufen lassen kann, ohne dass Jogger, Mountain Biker, Spaziergänger oder Wild belästigt wird.

10367713_715047235238445_1452468675890257237_n

10590517_715047238571778_1758762810831506629_n

10440960_715047258571776_943792232212067876_n

13.09.2014

Endversion - Kopie

wir freuen uns sehr, dass zwei harmonische Verpaarungen zwischen der wunderschönen Waenzi Wazuri Aneesa Umzingeli und Samburu stattgefunden hat und wenn es Mutter Natur gut meint, fallen im Kennel „Umzingeli“ um den 13. November 2014 die Welpen.

Es handelt sich um eine reine outcross Verpaarung (d.h. keine gemeinsamen Vorfahren bis in die 8. Generation). Beide Hunde ergänzen sich phäno- und genotypisch hervorragend.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser vielversprechenden Verpaarung setzen Sie sich bitte mit dem Kennel http://www.umzingeli.de oder http://www.hujambo-samburu.de in Verbindung

 

es ist vollbracht

10636020_694109190665583_7065672251908044037_n

DSC_5553 DSC_5635 DSC_5615 warten auf die Braut

 

09.09.14

Es gibt neue Fotos von Zahra’s und Samburu’s wunderschöner Tochter Rodenbosch Nosey-Lou (4 Monate alt, das babyface verschwindet langsam <3)

4 Monate 1

4 monate - Kopie

20.08.14

für September 2014 haben wir eine Deckanfrage für eine sehr schöne und interessante Hündin erhalten, der ich sehr gerne zugestimmt habe. Die Hündin bzw. der Kennel wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben 🙂

Eine letzte Deckanfrage aus dem Ausland (für Juni 2014) haben wir spontan abgesagt, da die Hündin bereits 8 Jahre alt ist und es ihr 5. Wurf (!!!!) werden sollte. Hinter einer derartigen „Zuchtphilosophie“ stehen wir nicht 😦

04.08.14

Zahra’s und Samburu’s Tochter „Nosey-Lou“ entwickelt sich zu einer wahren Schönheit.

Lou

 

Juli 2014

die letzten gemeinsamen Tage der kleinen Rodenbosch Kinder mit Ihrer Mama, demnächst ziehen zuerst „Thor“ und danach „Nukah“ zu ihren neuen Familien :

10 Wochen alle mit Mama

nuka 11 wochen

nosey lou 11 wochen

10. und letzte Woche zusammen

thor 8 Wochen nukah 8 Wochen nosey lou 8 Wochen 8 wochen 1

10 wochen alle drei

01.07.14

Zahra’s und Samburu’s Nachwuchs ist nun 8 Wochen alt und es ist immer wieder faszinierend, wie schnell Hundebabies wachsen und sich optisch verändern. Das Babyface verschwindet immer mehr und sie entwickeln sich rasend schnell zu kleinen Persönlichkeiten. In zwei Wochen werden Nuka und Thor zu ihren neuen Besitzern ziehen und ich finde es toll, dass die Babies 10 Wochen bei Ihrer Mama bleiben und nicht schon mit 8 oder 9 Wochen abgegeben werden. Jeder Tag, den sie mit ihrer Mutter zusammenbleiben (und mit ihrer Tante) bringt den Kleinen unheimlich viel in jeder Hinsicht. Hier ein paar neue Fotos der 3 Schönen:

 8 wochen gruppenbild

8 wochen 8 wochen thor 8 wochen säugen 8 wochen fressen 8 wochen 2 8 wochen 1 7 wochen wippe 7 wochen thor 7 wochen schlafen

 

 

17.06.14

am 12. Juni machten wir uns für ein paar Tage auf den Weg nach Belgien, um endlich „unseren“ Nachwuchs persönlich kennen zu lernen.

die Welpen sind jetzt 6 Wochen alt, haben wirklich wunderschöne Köpfe und sind bereits toll sozialisiert. Mama Zahra säugt ihre Welpen noch und ist tiefen-entspannt. „Rodenbosch“ könnte schöner nicht sein,  für mich der ideale Ort um Lauf-Hunde zu züchten (das Areal ist riesig, ich weiß nicht mehr wie viele Hektar!!!) und die Züchtermaman kümmert sich  rund um die Uhr liebevollst um die  Kleinen und Großen.

Für die Neugierigen: alle Babies haben einen Ridge, ein Mädchen hat ein Krönchen „zu viel“ und bis jetzt sind weitere Fehler nicht feststellbar, jedoch ist das Allerwichtigste, dass alle gesund und sehr munter sind.

Die Drei haben auch schon Namen (Rufnamen): „Lou“ bleibt im Kennel Rodenbosch und vervollständigt (vorerst) das Rudel, „Nuka“, die zweite kleine Hündin wird in drei Wochen das Leben ihrer neuen Besitzer bereichern, ebenso wie „Thor“, der kleine Rüde (ist bereits jetzt ein Klon von Samburu und hat es uns deswegen seeeeeeeehr angetan. Das Herz hat schon geblutet, als wir wieder nach Hause gefahren sind, es war aber auch nicht beabsichtigt, einen der Kleinen mit zu nehmen).

vielen lieben Dank an Roswitha und Maurice für Euer Vertrauen in uns und unseren Samburu und die wunderschöne Zeit, die wir mit Euch und den Hunden verbringen durften.

10450821_660852787324557_3282876453585728309_n 10413373_660852770657892_7703354144008778776_n 10373499_660852757324560_5372968392727820888_n Der stolze Papa mit seinem Söhnchen „Thor“

10482595_660881133988389_6599520236727209987_n

10462531_661281847281651_15719193450359461_n „Nuka“

10383721_661290310614138_1669178768238483848_o „Lou“

12366_660849073991595_4489004531394006711_n „Thor“

 

01.06.14

Zahra’s und Samburu’s Welpen mit 4 Wochen (in zwei Wochen werden wir sie in Belgien endlich persönlich kennenlernen)

4 wochen 2 4 wochen 3 4 wochen

24.05.2014

Besuch bei Samburu’s und Queen’s Enkelkindern. Danke Rosi für den schönen Nachmittag (mehr unter Samburu/Nachzuchten):

DSC_9297 DSC_9209 DSC_9132 DSC_9143 DSC_9126 DSC_9051 DSC_9013

12.05.14

die kleinen „Zabus’s“ haben ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt und sind richtige Brummer:

1 Woche alt 1 mit Zahra

05.05.14

Die kleinen „Zabu’s“ (Zahra’s und Samburu’s Welpen) wurden heute, 2 Tage später, als erwartet in Belgien geboren.

Es kamen wider Erwarten „nur“ 4 kleine Schwergewichte zur Welt (2 Rüden, davon ein Livernose-Rüde und 2 Hündinnen), aber Mutter Natur schlägt eben oft Kapriolen.
Leider liegen Freud und Leid oft sehr nah beieinander. Nachdem es zu Geburts-Komplikationen kam, mussten die Babies per Kaiserschnitt geholt werden. Der Erstgeborene kleine Rüde (Livernose) hat die Geburts-Strapazen nicht überlebt, was uns alle sehr, sehr traurig macht. R.I.P kleiner Mann, wir hätten dich so gerne kennengelernt……

Die drei Babies sind quietschfidel und auch Zahra geht es soweit sehr gut.

alle 4 Babies haben einen schönen, langen Ridge, wenig Weiß und jetzt ist ganz sicher, dass Samburu Livergen-Träger ist

29.04.14

nur noch ein paar Tage!!!!

Wir freuen uns auf die kleinen „Zabu’s“ (Zahra’s und Samburu’s Babies) und fiebern mit. Wir sind schon sehr gespannt, wieviele Babies auf die Welt kommen werden (ich tippe auf 9 oder 10 ?! 🙂 )

Zahra geht es sehr gut, sie fühlt sich wohl und ruht (noch) in sich

58. Tag:

???????????????????????????????

???????????????????????????????

???????????????????????????????

Das Pedigree der kleinen „Zabu’s“

Pedigree IZahra-Samburu N-litter

 

16.04.14

aus Kindern werden Leute 🙂

Samburu’s und Queen’s (Chipangali’s Queen of the Red Lion Hunter) Tochter Elina hat am 13.04.14 neun gesunde Welpen nach dem Rüden Isanusi Barmani Balou komplikationslos zur Welt gebracht. Alle 9 Babies haben einen Ridge und wenig weiß. Wir sind mächtig stolz auf Elina und heißen die neuen kleinen RR-Wunder herzlich Willkommen auf dieser Welt (Fotos folgen nächste Woche)

Letztes Wochenende hat Samburu’s Sohn Ebun Samburu of the Red Lion Hunter (ebenfalls ein Sohn aus der Verpaarung mit Queen) die Zuchtzulassungsprüfung in der Schweiz bestanden. Wir freuen uns riesig und gratulieren Sabine und Ebun ganz herzlich!!!

31.03.2014

Die Natur hat es gut gemeint!!!! 🙂 Heute wurde Zahra’s Trächtigkeit durch den Tierarzt bestätigt und zudem kein kleiner Wurf „vorhergesagt“. Wir freuen uns wahnsinnig darüber und auf die Babies von dieser wunderbaren Hündin. ❤ Mitte April wird Samburu zudem das erste Mal Opa. Im Kennel of the red Lion hunter erwartet Samburu’s und Queen’s Tochter „Elina“ ihre ersten Babies. Auch auf diese kleinen Enkelkinder freuen wir uns schon sehr.

26.03.2014

die Spannung steigt:

in ein paar Tagen werden wir wissen, ob die Verpaarung zwischen Zahra und Samburu Früchte tragen wird. Zahra macht wohl einen sehr schwangeren Eindruck, aber die Untersuchung ist erst ab der vierten Woche möglich und so müssen wir uns noch 5 Tage gedulden. Wir sind äußerst gespannt, aber ich denke, mein gutes Bauchgefühl wird mich nicht täuschen 🙂

Mehr über http://www.rodenbosch.be bzw. hier

05.03.2014:

hier wieder einmal ein Beispiel, wie souverän und stoisch Samburu reagiert. Es lässt sich von anderen Hunden niemals provozieren, sondern beweist die den Ridgebacks nachgesagte Arroganz und Abgeklärtheit täglich. Darüber bin ich sehr froh und auch ein wenig stolz.  Matemba, unser kleiner „Batman“ entwickelt sich wunderbar „in die gleiche Richtung“ und wird von Samburu liebevoll, aber doch bestimmt  ganz wunderbar erzogen

1606938_605722856170884_1870142550_n.jpg !!!!!!!!!!!!!!!!

Erziehung muss sein 🙂

Jedoch findet diese ausschließlich stimmlich und mit der entsprechenden Gestik und Mimik statt, unsere beiden Rüden hatten noch niemals auch nur im Ansatz ein „Problem“ miteinander

1901465_605331206210049_1553621247_n 1796457_605332332876603_470443356_n

04.03.2014:

Nachdem wir Zhara und ihre sehr sympathischen Besitzer vor 5 Wochen persönlich kennengelernt haben, besuchten sie uns  letztes Wochenende und wir freuen uns sehr, dass die Verpaarung von Zahra und Samburu am 2. und 3. März 2014 stattgefunden hat. Nun hoffen wir, dass es Mutter Natur gut meint und Anfang Mai viele schöne und gesunde Babies das Licht der Welt erblicken. Wir danken Rowitha und Maurice sehr für das uns und Samburu entgegengebrachte Vertrauen.

1798775_600443750038752_1351807772_n

02.03.2014:

Samburu feiert heute seinen 7. Geburtstag. Wir danken unseren Züchtern jeden Tag für diesen wunderbaren Ausnahmehund und wünschen uns mindestens nochmal genauso viele wunderbare Jahre mit ihm.

Er ist mein Ein und Alles ❤

10007533_607230142686822_1429827341_n

dieses wunderschöne Bild auf Leinwand haben wir von den Besitzern von Samburu’s Sohn „Nanji“ bekommen und freuen uns riesig darüber

25.02.2014: von der zweiten Deckanfrage für Samburu haben wir nach intensiven Recherchen aus diversen Gründen Abstand genommen.

22.12.2013: wir freuen uns sehr, dieses hübsche RR-Mädchen samt ihren sehr netten Besitzern demnächst zu treffen, damit sich Samburu und Zahra vorab kennenlernen dürfen

Zahra Gaby Collage 1

Samburu soll im Frühjahr 2014 wieder Papa werden 

Wir haben für das Frühjahr 2014 eine sehr interessante Deckanfrage erhalten.

Die Züchter von Zahra haben sich für Samburu wegen seines in Europa äußerst seltenen Pedigrees, seines phantastischen Wesens und natürlich seiner Optik entschieden.

Oktober 2013:

wir hatten vor zwei Wochen Besuch von Nanji, Samburu’s wunderbarem und schönen Sohn und seinen lieben Besitzern. Wir haben 4 sehr harmonische und schöne Tage verbracht und alle drei Rüden haben sich phantastisch verstanden: hier ein paar Fotos, auf denen auch die totale Ähnlichkeit von Vater und Sohn zu erkennen sind:

1391837_539920706084433_2061083587_n 1393764_540901112653059_842094658_n1391585_540898175986686_37212292_n1390467_540899729319864_157140688_n 1379910_539905462752624_569968411_n1379510_540917862651384_753211260_n1379975_540904739319363_674080009_n

unsere Hunde sind wahre Kinderfreunde

1167219_512800242129813_474060889_o 1097745_512800272129810_1527299651_o aug. 2013 m. nelly

Sommer 2013: ein super Team!!!

1170844_509012729175231_2120618842_n1175359_511850548891449_650055619_n

„The face“: Matemba im August

aug. 2013 !!!!!!!!!!!!

wir haben einen sehr heißen Sommer und unsere Beiden kühlen sich täglich durch „Kneippen“ ab

juli 2013aug. 2013 4

Samburu im August 2013: fit wie ein Turnschuh und seine 6 1/2 Jahre sieht man ihm überhaupt nicht an:

aug. 2013aug. 2013 2aug. 2013 3 !!!!Aug. 2013 1 !!!!

 

 

Juli 2013

juli 2013juli 2013 1Juli 2013 beideJuli 13 4

 

Matemba

Schade, dass Matemba nicht in die Zucht gehen wird, er hat bereits im Alter von 10 Monaten einen vorzüglichen Körperbau (Winkelungen, Vorbrust, geschlossene Pfoten und einen hevorragenden festen und geraden Rücken).

64246_455541701189001_1163295252_n

Palmsonntag-Spaziergang (24.03.2013) in unserem „Hauswald“

ich freue mich immer wieder, dass das freundliche Miteinander auch unter intakten Rüden möglich ist!!!!  Samburu übernimmt hier wie immer souverän, ruhig, besonnen und ausgeglichen die Führung, wenn die Spiele untereinander zu „wild“ werden und die Situation zu kippen droht. Wenn er selbst angepöbelt wird, zieht er sich hoch erhobenen Hauptes  stolz zurück, wie es sich für einen richtigen Ridgeback gehört! Ich bin sehr stolz, einen so super gut sozialisierten und generell sehr freundlichen Hund zu besitzen und hoffe, dass sich Matemba diesbezüglich in seiner weiteren Entwicklung weiterhin an ihm orientiert. hier: Samburu, Matemba und Buckeroo 543150_448268391916332_810712640_n

21.03.2013

ein paar neue Fotos vom März 2013. Samburu hat seinen 6. Geburtstag hinter sich , ist total fit (er wurde medizinisch komplett durchgecheckt) und hat immer noch fast keine grauen Haare (ganz vereinzelt am Kinn). „Buru“ wird am 31.03.2013 in München ausgestellt, er hat ganz gut abgenommen, hat eine phantastische Kondition und wir hoffen sehr, dass er nochmals ganz vorne dabei ist. Matemba entwickelt sich prächtig in jeder Hinsicht. Er hat nach wie vor einen ausnehmend schönen Kopf, ist im Moment altersbedingt hinten wieder ein wenig überbaut. Unser „Tarzan“ ist ein neugieriger, unerschrockener und superfreundlicher Hund mit einem enormen Arbeitseifer. Sein Charme ist unschlagbar und unbeschreiblich. Es ist einerseits sehr schade, dass er für die Zucht nicht geeignet ist, andererseits muss nicht jeder schöne Hund in die Zucht gehen (wir haben mehr als genug gute Zuchthunde in Deutschland) und wir sind auch froh, diesen „Ausstellungs-Zirkus“ mit Matemba nicht mitmachen zu müssen. Alles in Allem sind die Beiden ein wirklich phantastisches Team und wir können uns ein Leben ohne unsere Hunde nicht mehr vorstellen. Jan 2013 März 2013 Standbild März 2013 3 Samburu und Matemba März 2013

12.01.2013 Samburu erhielt auf der internationalen Rassehundeausstellung in Nürnberg diesmal „nur“ ein sg (die Richterin fand ihn – zur Recht – momentan zu dick bzw. netter ausgedrückt „zu schwer“). Der Richterbericht war ansonsten wirklich sehr gut und an Samburu’s Figur wird nun „gearbeitet“.

 

05.12.2012

unser Sonnenschein „Matemba“ ist mittlerweile 6 Monate alt und hat sich zu einem wirklich wunderschönen Junghund entwickelt. Er macht uns allen nur Freude und Samburu und er bilden ein wunderbares „Mini-Rudel“ 548810_377588755650963_127196915_n 253149_381556015254237_1318871845_n 298470_373309509412221_2045917960_n 527555_384724001604105_901024675_n

664327_383554308387741_796089648!!!!! 20 #Wochen_o

69187_384724221604083_309886614_n

IHA Lausanne 20 / 21.10.2012

Samburu’s Sohn „Ebun Samburu of the Red Lion Hunter“ hat sich in Lausanne in der offenen Klasse Rüden ein phantastisches „V3“ erlaufen. Es war erst seine 3. Ausstellung und jedesmal läuft er ganz vorne mit (und das Ganze ohne jegliches Üben). Wir sind sehr stolz auf Ebun und Sabine!!!! Hier ein Foto von Ebun (Sommer 2012): er ist Samburu wie aus dem Gesicht geschnitten 31.10.12: neue Fotos von Samburu und Matemba 17.10.12: Matemba ist mittlerweile 18 Wochen alt und wir haben viel, viel Freude mit und an ihm. Er entwickelt sich zu einer wahren Schönheit. Samburu hat ihn sehr in sein Herz geschlossen und passt immer gut auf ihn auf (wir hatten auch nichts anderes erwartet) und unser kleiner Tarzan schaut sich viel von unserem souveränen Großen ab. Anbei ein paar neue Fotos. 30.08.2012: heute war ich mit meinem Großen mal wieder alleine unterwegs (was er sichtlich genossen hat). Ich bin sehr stolz auf Samburu: er erzieht Matemba so wie er eben ist: souverän, äußerst freundlich und sehr gelassen. Matemba wohnt nun 3 Wochen bei uns und fühlt sich sauwohl. Samburu gewöhnt sich auch langsam an unseren stimmgewaltigen „Tarzan“. In den letzten Tagen haben sie angefangen miteinander zu spielen. mein Schöner: 29.07.2012: Heute erlief sich Samburu in Dinkelsbühl ein tolles V2 (Res. Anwartschaft Dtsch. Champion VDH) mit wieder einmal einem sehr schönen Richterbericht: Excellent mover….. Wir sind sehr stolz auf unseren Schönen!!!! zwei Münchener in Gera (nicht in Hamburg): Matemba und Chinga (ehemals Herr Blau und Frau Rot) 28.07.2012: Am 26. Juli war Wurfabnahme im Hause Mashanga: 8 Welpen sind korrekt, lediglich eine kleine Hündin hat einen Block. Wir freuen uns mit den Züchtern über diesen sehr gelungenen und wunderschönen Wurf!!! Jedoch ist es immer am wichtigsten, dass alle gesund sind!!! am 19.07.2012 war ich nochmals unseren Nachwuchs besuchen: er ist schon jetzt ein wunderschöner Hund: 16.07.2012: wir haben neue Fotos von unserem Nachwuchs bekommen und zählen die Tage, bis Matemba endlich bei uns einzieht. Am 19.07. in zwei Tagen werde wir ihn nochmals besuchen und sind schon ganz gespannt!!! Am 05.07.2012 habe ich von Samburu ein Spermiogramm an der Uniklinik München erstellen lassen. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend und auf der Seite „Samburu/Deckakte/Nachzuchten“ nachzulesen. 30.06.12 machten wir uns auf den Weg nach Gera, um unseren kleinen Mann das erste Mal zu besuchen. Es war ein wunderschöner und entspannter Tag, wir wurden mehr als gastfreundlich empfangen und kullinarisch verwöhnt!!! Vielen lieben Dank an die Familie Jungmann!!! Das Rudel (bestehend aus 3 Hündinnen und einem Rüden) ist  tiefenentspannt obwohl wir Samburu dabei hatten und später noch ein Rüde zu Besuch kam. Hut ab vor Siegfried, der alle Hunde souverän und sehr ruhig „handelte“. Ein derartiges Sozialverhalten hatten wie bis dato noch nicht erlebt (2 fremde Rüden im Haus, die sich vorher noch nie gesehen hatten). Es geht doch!!!!!! hier nun ein aktuelles Foto von Matemba, den wir nochmals besuchen werden um bei seiner Entwicklung nicht all zu viel zu verpassen. Anfang August wird der Prinz Nr. 2 bei uns einziehen und wir können es kaum erwarten: Die kleine Mashanga’s (25 Tage alt): am 31.03.2012 wurden im Kennel Mashanga Anisa’s Welpen geboren. Einer der 3 kleinen Rüden wird in ein paar Wochen bei uns einziehen und unser und Samburu’s Leben bereichern. Wir freuen uns sehr auf unseren „Fana Matemba 02.05.2012: Diese wunderschöne Collage hat eine gute Freundin von mir mit viel Liebe erstellt

_________________________________________________

der Frühling ist endlich bei uns eingezogen

_________________________________________________

03.03.2012:

…und das Jahr geht gut weiter!!! Auf der internationalen Rassehundausstellung in München erlief sich Samburu (wieder unter starker Konkurrenz: 19 Rüden) in der offenen Klasse unter der italienischen Richterin S. Piscedda ein sensationelles V1, Anw.Dt. Ch. VDH und CAC Club ELSA. Wir freuen uns über dieses tolle Ergebnis sehr, vor allen Dingen über den ersten Satz im Richterbericht: „genial proportions and head…“

__________________________________________________

14.01.2012:

Das Jahr fängt gut an !!!!!

Auf der IRAS (Nürnberg) erhielt Samburu bei enormer Konkurrenz (18 Rüden in der offenen Klasse)  unter der Richterein Frau Huber ein sensationelles „V2“ (und die Res.-Anwartschaft Dt. Champion VDH) mit einem tollen Richterbericht, in dem wieder ausdrücklich sein phantastisches Wesen hervorgehoben wurde. Wir freuen uns wie Teufel und sich mächtig stolz einen so schönen, wesensfesten und liebenswerten Rüden zu besitzen.

______________________________________________________

06.11.2011:

auf der IRAS (Stuttgart) erliefen sich Samburu’s und Queen’s (of the Red Lion Hunter) Nachzuchten am 05.11.2011 sehr schöne Erfolge in der Zwischenklasse: Elina Queen:  „sg“  Ebun Samburu: „V2“ (Res. Anw. Dt. Ch. VDH) Ganz herzlichen Glückwunsch an Rosi und Sabine, die beide mit ihren Hunden so schöne Ergebnisse (mit tollen Richterbrichten) ohne jegliches, vorheriges Ringtraining und unter großer Konkurrenz, erzielten. ____________________________________________ 05.11.2011: Der Winter kann kommen……(der Mantel ist über unseren Shop (Tambu-Shop.de) ab sofort erhältlich)

Werbeanzeigen