Deckakte / Nachzuchten

 

 

Anmerkung Mit großer Sorge stelle ich in den letzten Jahren fest, dass sich durch den zu häufigen Deckeinsatz bestimmter Mode-Rüden (Popular sires), die übrigens in keinster Weise „fehlerfreier“ vererben, der Genpool unserer wunderbaren Rasse immer mehr einschränkt und somit in absolut absehbarer Zeit die meisten Zuchthunde in Deutschland mehr oder weniger miteinander verwandt sind. Eine sogenannte „Outcross-Verpaarung“ wird sich in Zukunft immer schwieriger gestalten. Aus diesem Grunde habe ich für Samburu insgesamt maximal 6 Deckakte vorgesehen (man beachte: nicht pro Jahr, sondern insgesamt !!!). Samburu steht somit geeigneten (vom Pedigree her interessanten) und nur absolut gesunden Hündinnen (aus Erbkrankheits-freien Linien) als Deckrüde zur Verfügung. Bei Samburu wird jährlich ein großer Gesundheits-Check durchgeführt (großes Blutbild und Ultraschall des gesamten Bauchraumes). Letzte Untersuchung: März 2015. Samburu ist absolut gesund und topfit!

english version: During the last years I noted with great anxiety that due to the accumulation of the matings of certain popular sires (which by the way do not inherit without faults at all) the gene pool of our wonderful breed is eliminated more and more and therefore  most of the breeding dogs in Germany  will be relatives more or less within an absolutely conceivable time frame. An „outcross-mating“ will be difficult more and more in the future. For this reason I have foreseen 6 matings at the maximum for Samburu (not per year, but collectively!!!). Samburu therefore is just available as stud dog for adequate (interesting according to Pedigree) and absolutely healthy females (free of genetic diseases). An anual health check is executed (complete blood count and medical ultrasonics of the complete abdomen). Last examination: March 2015. He is absolutely healthy and fit.

frozen sperm available!!!

19.05.2010 Kennel Zamoyoni Hündin „Danntrig Khazimula“ 3/4
19.05.2010 Kennel „of the Red Lion Hunter“ Hündin “Chipangali’s Queen” 4/3
05.05.2014 Kennel “Rodenbosch” (Belgien) Hündin “Tisitit l’Zahra” 2/2 verblieben 1/2

spermiogramm sept. 2014

01.12.2014

Samburu wird im späten Winter oder frühen Frühjahr eine wunderschöne Hündin aus einem sehr renommierten und bekannten Kennel, aus dem schon Weltsieger hervorgegangen sind,  belegen. Wir hoffen sehr, dass dann im Frühjahr viele schöne und gesunde Ridgeback-Babies das Licht der Welt erblicken. Der Kennel bzw. die Hündin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben 🙂

 

Rodenbosch Nosey-Lou (Hujambo „Samburu“ of Sambesi Waters X TisisiT l’Zahra) at the age of 4 months, she is a real beauty

4 monate - Kopie

4 Monate 1

 

Zahra’s und Samburu’s Kinder , geboren am 05.05.2014 im Kennel Rodenbosch in Belgien:“Nosey Lou“ (die bei Ihren Züchter und „Menscheneltern“ bleibt), „Nukah“ und „Thor„. Die Welpen haben sich prächtig entwickelt, wie man sieht

 

thor 8 Wochen nukah 8 Wochen nosey lou 8 Wochen Lou lou anfang Aug. 2014 8 wochen gruppenbild 8 wochen 8 wochen thor 8 wochen säugen 8 wochen fressen 8 wochen 2 8 wochen 1 7 wochen wippe 7 wochen thor 10482595_660881133988389_6599520236727209987_n 10478691_661281990614970_3859977656716864329_n 10473808_660881407321695_9026710792509337294_n 10464064_661290280614141_7141743487603098403_n 10454306_661290070614162_4760929852978087699_n 10450821_660852787324557_3282876453585728309_n 10435874_661290320614137_2372355855973569289_n 10430820_660881413988361_6887547563509051536_n

 

Ende Mai 2014

Besuch bei Samburu’s und Queen’s gut 6 Wochen alten Enkelkindern

aus der Verpaarung Elina of the Red Lion Hunter X Isanusi Barmani Balou

es wurden 9 Welpen geboren, 7 Hündinnen und 2 Rüden und so wie es bis jetzt aussieht, ist der ganze Wurf  fehlerfrei, sprich korrekt. Alle Welpen sind neugierig, unerschrocken und sehr menschenfreundlich, genauso wie kleine RR’s eben sein sollen.

Es ist und bleibt interessant, die Nachzuchten der Nachzucht zu „beobachten“

hier einige Impressionen von diesem schönen Nachmittag:

DSC_9297 DSC_9244 DSC_9240 DSC_9212 DSC_9209 DSC_9196 DSC_9168 DSC_9143 DSC_9132 DSC_9126 DSC_9098 DSC_9071 DSC_9053 DSC_9051 DSC_9026 DSC_9016 DSC_9013 DSC_9009

 

 

05.05.14

Die kleinen „Zabu’s“ (Zahra’s und Samburu’s Welpen) wurden am 05.05.14, zwei Tage später als erwartet,  geboren.

Es kamen 4 kleine Schwergewichte zur Welt (2 Rüden, davon ein Livernose-Rüde und 2 Hündinnen). Leider liegen Freud und Leid oft sehr nah beieinander. Nachdem es zu Komplikationen kam, mussten die Welpen per Kaiserschnitt geholt werden. Der Erstgeborene kleine Rüde (Livernose) hat die Geburts-Strapazen nicht überlebt, was uns alle sehr, sehr traurig macht. R.I.P kleiner Mann, wir hätten dich so gerne kennengelernt…… Die drei Babies sind quietschfidel und auch Zahra geht den Umständen entsprechend  sehr gut.

Alle 4 Welpen haben einen schönen langen Ridge und jetzt ist ganz sicher, dass Samburu Livergen-Träger ist. Ein kleines Mädchen hat 3 Crowns, die beiden anderen Welpen sind korrekt.

mehr unter http://www.rodenbosch.be

Das Pedigree der „Zabu’s“ (Zahra’s und Samburu’s Kinder): Pedigree IZahra-Samburu N-litter

In diesem Pedigree sind viele alte und bekannte afrikanische und australische Linien , wie z.B. Maxwood, Lionhunt, Glenaholm, Usakose und Caprivi vertreten

 

31.03.14 Heute wurde Zahra’s Trächtigkeit durch den Tierarzt bestätigt . Wir freuen uns wahnsinnig darüber und auf die Babies von dieser wunderbaren Hündin. Der Wurf wird um den 3. Mai 2014 erwartet. Mehr Infos über http://www.rodenbosch.be

04.03.2014: Wir freuen uns sehr über die Verpaarung von TisisiT l’Zahra und Samburu am 2. und 3. März 2014. Zahra ist ein eher großrahmige Hündin, lebhaft und neugierig, dabei jedoch auch wachsam mit einem sehr angenehmen Wesen. Mit kleinen Menschen ist sie sehr vor- und umsichtig. Besonders erwähnenswert ist ihr raumgreifendes, schwungvolles Gangwerk, ganz so wie es sich für einen RR gehört . Beide Elterntiere sind kerngesund und rassetypische Rhodesian Ridgebacks mit einem excellenten Exterieur. Nun hoffen wir, dass es Mutter Natur gut meint und Anfang Mai viele schöne und gesunde Babies das Licht der Welt erblicken. Wir danken Roswitha und Maurice sehr für das uns und Samburu entgegengebrachte Vertrauen. Bei Interesse an einem Welpen aus dieser interessanten Verpaarung wenden Sie sich bitte an www.rodenbosch.be 1798775_600443750038752_1351807772_n

Am 03.02.2014 habe ich nochmals ein Spermiogramm von Samburu erstellen lassen, da er nun  7 Jahre alt ist und demnächst eine Hündin belegen wird. Es ist, wie schon das letzte Spermiogramm, sehr gut ausgefallen. Zudem hat die Tierärztliche Fakultät der Universität München aufgrund der guten Qualität des Spermas (nach entsprechenden Test) erneut einige Chargen Sperma eingefroren. Gefriersperma ist erhältlich. doc20140304054449

 

Am 05.07.2012  habe ich an Tierärztlichen Fakultät der Universität München ein Spermiogramm von Samburu erstellen lassen. Das Ergebnis ist sehr gut ausgefallen (Gesamtspermienkonzentration 1,8 Mrd. (normal: 200 Mio bis 1,5 Mrd.). Es wurde über 5 Tage ein sog. „Haltetest“ durchgeführt (das bedeutet, wie lange hält sich das Sperma bei einer Temperatur von 5 Grad Celsius und wie hoch ist der Prozentsatz der Vorwärtsbeweglichkeit der Spermien nach einer gewissen Zeit). Auch bei diesem „Haltetest“ haben die Spermien phantastisch abgeschnitten. Die Gesamtzahl der vitalen Spermien beträgt 98,5 % (HOS-Test) und ist so auch überdurchschnittlich hoch. Ich freue mich über dieses Ergebnis, d.h. Samburu ist äußerst fruchtbar und ohne irgendwelche Einschränkungen in der Zucht einsetzbar.

Frozen sperm available

  19.02.2010: Hündin: „Danntrig Khazimula“ Kennel: „Zamoyoni“ Welpen: 7: 3m/4w Samburu’s erste Braut Mula .. und hier 4 von den 7 schönen Kindern! „Nanji“: Samburu’s und Mula’s Sohn: er ist Samburu wie aus dem Gesicht geschnitten 994813_642031289160124_668995447_n7108_637616849601568_2026584409_n892090_607101655986421_459300440_oNanji 3Nanji971786_634273369935916_1237605248_n960040_634275976602322_129724614_n934157_634275216602398_1102275795_n969096_634276909935562_1574156074_n935831_634277503268836_1218179650_n 19.05.2010: Hündin: „Chipangali’s Queen of the Red Lion Hunter“ Kennel: „Of The Red Lion Hunter“ Welpen 7:  4m/3w 6 der 7 Kinder mit Queen Welpentreffen: Mama Queen und 4 von sieben Kindern die Röntgenergebnisse von Elina und Ebun lauten: Elina: HD A1, ED/OCD frei Ebun: HD A2, ED/OCD frei ein aktuelles Foto von „Ebun Samburu of the Red Lion Hunter“ (Chipangali’s Queen of the Red Lion Hunter X Hujambo Samburu of Sambesi Waters), der zwar selten, aber dann immer  sehr erfolgreich ausgestellt wird (Sommer 2012): Elina of the Red Lion Hunter (die ihre Züchterin behalten hat) OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAelina_standOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA   ____________________________________________________