Allgemeines über Matemba

 

Eigentlich sollte unser „Zweithund“ immer ein Söhnchen von Samburu werden.

Aber häufig kommt es anders als man denkt: Nachdem sich im Winter 2011 eine tolle Hündin von Samburu nicht decken ließ und im Frühjahr 2012 eine weitere sehr schöne Hündin nach der Belegung durch Samburu leer blieb, kam unsere lange geplante „Alternative“ zum Tragen.

Wir suchten nach einem Züchter, der Fanazulu Spooner (ein Sohn des legendären Lionhunt Fana Simba) als Deckrüden einsetzen wollte, da Fana Simba selbst als Deckrüde leider nicht mehr zur Verfügung stand. So stießen wir auf den Kennel Mashanga. Die Mutter von Matemba gefiel uns auf Anhieb und auch von den Züchtern waren wir vom ersten Kontakt an begeistert. Sie haben das Herz am rechten Fleck.

Matemba ist ein sehr lebhafter „kleiner Mann“ mit viel, viel Stimme (Spitzname „Tarzan“ oder „Batman“), der uns ordentlich auf Trab hält. Dennoch ist er auch ein großer Schmuser und wahnsinnig lernbegierig. Samburu hilft uns mit seiner souveränen und ausgeglichenen Art sehr bei der Erziehung unseres Wirbelwindes, der aus unserem Leben nicht mehr weg zu denken ist. Man muss ihn einfach lieben!!!

Matemba ist  bereits jetzt eine wahre Schönheit. Wir sind gespannt, wie er sich weiterentwickeln wird.

Matemba wird, obwohl er bis dato wunderschön ist und ein tolles Wesen hat, aus diversen Gründen weder ausgestellt werden, noch in die Zucht gehen.

1270755_521124851297352_648863385_o

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s